Mittelmeer Cup

Willkommen zum Pokal des Mittelmeer Cups! Bislang sind 10 ZATs gespielt, es bleiben noch 0. Die bisherigen Ergebnisse und Aufstellungen, die Pokalzeitung sowie die Mglichkeit zum Setzen gibt's auf diesen Seiten.

Spielplan Mediterran News Setzen  
 Artikel schreiben « Vorherige12345Nchste »

Finale oho!!

ZAT 10, YsTL fr Betis Sevilla am 11.07.2020, 08:56

Wer htte es geahnt? Womglich niemand. Betis Sevilla steht im Finale des Mittelmeer Cups. Noch vor einigen Wochen kmpfte man in der Gruppe um die Qualifikation fr die Finalrunde. In der KO-Phase begann das Abenteuer Griechenland, das erste und zweite Kaptiel war bereits sehr erfolgreich. Nun folgt das letzte Kapitel, DAS FINALE.

Im Finale trifft man nun auf den Titelverteidiger OFI Kreta. Die Griechen begannen noch in der Gruppenphase zu schwcheln um in den KO-Spielen wieder strker zu werden und schliesslich auch das Ticket fr das Finale zu sichern. Beide Teams haben einen langen Weg hinter sich und die Reserven sind somit praktisch identisch.

"Wir freuen uns auf das Finale, natrllich ist man etwas verrgert, da man im Halbfinale zu viele Krner liegen gelassen hat. Es wird jedoch ein spannendes Spiel gegen Anubis-TDC", wird YsTL vor dem Finalspiel zittiert. Weiter gab YsTL preis:"Wir hatten eine tolle Erfahrung bei diesem Cup gemacht und freuen uns auf eine weitere Einlandung, falls demnchst dieses Turnier wieder stattfinden soll."

An dieser Stelle: Herzlichen Dank an SVkoweger fr die Organisation. Mge im Finale der Glcklichere gewinnen!

Euer YsTL

192 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Wieder die Nachspielzeit

ZAT 10, Anubis-TDC fr OFI Kreta am 10.07.2020, 08:37

Der Tielverteidiger ist im Finale. OFI Kreta darf im eigenen Stadion versuchen den Tietel im Mittelmeer Cup zu verteidigen. Dabei htte Kreta mit den jngsten Leistungen eigentlich gar nicht mehr im Wettbewerb sein drfen. Bereits in der Gruppenphase begann Kreta schwcher zu werden und hat seither auch im Viertelfinale und im Halbfinale nicht zu der anfangs so starken Form zurck gefunden. In beiden KO-Runden konnte sich Kreta nur ber mehr oder weniger glckliche Tore in der Nachspielzeit der jeweiligen Rckspiele retten, So auch gegen SC Olhanense aus Protugal, welche fast schon als sichere Sieger feststanden. Ein Elfmeter, wenn auch eindeutig, in der Nachspielzeit sollte Kreta abermals retten.

Kreta im Finale gegen Betis Sevilla, welche verhalten begannen und sich dann immer mehr steigerten, so dass der Finaleinzug nur logisch ist. Schade fr PAOK Saloniki, ein rein griechisches Finale htte etwas fr sich gehabt, aber Betis einfach in einer bestechenden Form und so wird Kreta im eigenen Stadion wohl als Auenseiter antreten und erneut auf das Glck des tchtigen vertrauen mssen. Aber, wie heit es so schn, es kann nicht immer klappen. Entsprechend sollte Kreta sich nicht auf sein Glck der Nachspielzeit verlassen.

Es wird auf jeden Fall ein Fuballfest auf Kreta geben und OFI Kreta freut sich auf das erneute Krftemessen mit Betis Sevilla.

213 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Kapitel zwei

ZAT 9, YsTL fr Betis Sevilla am 02.07.2020, 14:00

Das Abenteuer Griechenland ist noch nicht vorbei. Das zweite Kapitel beginnt in krze. Im Mittelpunkt Betis Sevilla und Paok Saloniki. Es geht um den Einzug ins Finale des MMC.

Beide Mannschaften konnten sich in tollen Duellen im Viertelfinal fr diese Runde qualifizieren. Leichter Favorit drfte aber wegen den Reserven die Spanier sein. Als letzter Vertreter der Primera Division steht die Mannschaft von YsTL jedoch extrem unter Druck. Man will schliesslich Spanien glorreich vertreten und mit dem Titel nach Hause reisen. Dafr muss aber erst einmal die Hrde Paok Saloniki gemeistert werden.

In der Gruppenphase kam es bereits zu zwei Duell zwischen diesen Mannschaften. Im Estadio Benito Villamarin konnte Bestis Sevilla einen 3-0 Heimsieg gegen die Griechen einfahren. Auswrts kassierte man hingegen auch eine 3-0 Niederlage. Ausschlagebend sind diese Spiele somit keines Weges. Es wird somit auf die Tagesform beider Teams ankommen.

Wer wird sich fr das Finale qualifizieren? Mglicher Gegner OFI Kreta oder SC Olhanense.

158 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Irgendwie ins Halbfinale gerettet

ZAT 9, Anubis-TDC fr OFI Kreta am 02.07.2020, 09:07

Das war knapp. Mit mehr Glck, als Verstand konnte OFI Kreta sich ins Halbfinale retten. Im wahrsten Sinne des Wortes im letzten Moment rettet eine krumme Bogenlampe den Titelverteidiger. Ein verzweifelter letzter langer Ball aus der eigenen Hlfte wird unglcklich abgeflscht und senkt sich unhaltbar ber dem Torwart der Spanier ins Tor zum Halbfinale fr Kreta. Was fr ein Fight. Nach dem sehr starken Auftritt in Spanien, welcher zwar 7:5 verloren ging, aber viel Mut fr das Rckspiel machte hatte sich Kreta einen sicheren Heimspieg gewnscht und leider nicht bekommen. Hin und her ging es, mal hatte Kreta das Ticket ins Halbfinale in der Tasche, mal Cordoba. Und eben jende Spanier sahen dann lange Zeit wie die Glcklicheren aus, bis eben dieses krumme ding irgendwie den Weg ins Tor fand und so jubelte Kreta praktisch mit dem Abpfiff ber das Erreichen des Halbfinals im Mittelmeer Cup. Die Spanier htten den Einzug ins Halbfinale nicht minder verdient. Es ist immer schade, wenn so starke Mannschaften ausscheiden mssen, aber so ist es nun einmal in Turnieren. Am Ende kann nur einer brig bleiben.

Im Halbfinale wartet nun ein Vertreter aus Protugal in Form vonSC Olhanense auf Kreta. Eine Mannschaft, die aus der Gruppenphase noch gut bekannt ist. In den beiden Spielen der Gruppenphase war es ausgeglichen. Beide Mannschaften konnten ihre Heimspiele locker gewinnen. Es riecht also erneut nach einem Duell auf Augenhhe und so wird es wohl erneut enrom spannende Spiele geben.

Im zweiten Halbfinale Treffen Betis Sevilla und PAOK Saloniki auf einander. Somit sind smtliche Mannschaften aus Gruppe 1 der Gruppenphase im Viertelfinale ausgeschieden. Gruppe zwei wird den Titel also unter sich austragen.

274 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Abenteuer Griechenland

ZAT 8, YsTL fr Betis Sevilla am 29.06.2020, 14:25

Es war spannend bis zumSchluss in der Gruppe 2. Jede Mannschaft kmpfte noch ums Weiterkommen. Betis Sevilla [24 Pkt]brauchte nur noch einen Punktgewinn um sich zu qualifizieren. Durchden Heimsieg gegen Granada CF [16 Pkt] konntesich Betis Platz 2 in der Tabelle sichern hinter den Griechen von Trainer Tobby Love und PAOK Saloniki [27 Pkt]

Bilanz - 8 Siege und 6 Niederlagen

Im Viertelfinale trifft mannun auf AEK Athen [24 Pkt]. Somitplannen die Andalusier wieder eine Reise nach Griechenland. Die letzte Reise war sehr erfreulich, da man sich mit dem luxemburgischen Trainerkollege Wickinger88 in dessen Stammkneipe getroffen hat. So hofft man auch diesmal wiedermit erfreulichen Nachrichten nach Hause zu reisen und das mgliche Erreichen des Halbfinals zu feiern.

"Die Aufgabe wird nicht einfach. In den griechichen Medien gelten wir bereits als leichterFavorit. Die Griechenhaben einen hnlichen Krfteverschleiss wie wir gehabt in der Gruppenphase," wird YsTL nach der Auslosung zittiert.

158 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

KO-Runde Erreicht

ZAT 8, Anubis-TDC fr OFI Kreta am 29.06.2020, 11:52

Da haben viele nicht schlecht gestaunt. OFI Kreta erreicht mit unterirdischen Leistungen zum Ende der Gruppenphase dennoch die KO-Runden. Der starke Start in die Gruppenphase ermglichte dabei das weiterkommen. Nach dem desolaten auftritt im Eigenen Stadion gegen Granada C.F. folgte ein ebenso schwacher gegen PAOK Saloniki. 0:6 im eigenen Staion, was fr eine Blamage, im Anschluss noch ein gepferffertes 0:5 auswrts gegen SC Olhanense und so taumelt Kreta in die KO-Runde. Hier trifft man nun auf einen der spanischen VertreterCrdoba C.F.Es bleibt dabei nur zu hoffen, dass die Hrner dieser Spanier etwas stumpfer sind, als jene von Granada und es nicht schon wieder zu einem Heimdebakel kommt. Nach den jngsten Leistungen jedenfalls drfte es fr Kreta sehr schwer werden die nchste Runde zu erreichen geschweige denn den Titel zu verteidigen. Die Mannschaft muss sich enorm steigern um jetzt noch eine Runde weiter kommen zu knnen und das scheint mehr als fraglich.

170 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

AEK Athen News

ZAT 8, eqal fr AEK Athen am 25.06.2020, 15:01

Da ging nach gefhlt zig Jahren endlich mal wieder eine Taktik auf, die sich Trainer eqal mit seinem AEK Athen zurechgelegt hatte. So wollte man zu Hause Krfte sparen um dann auswrts punkten.

Teils eins ging natrlich gut auf, denn man trat richtig gelangweilt auf und schoss kein einziges Heimtor und verlor dann fast schon zwangslufig. Im zweiten Spiel musste man bei Schatjor Donezk antreten, die eigentlich schon weiter waren. Als man dann das erste Duell von den Ukrainern gesehen hat (vier zu vier) war man erschrocken, wie offensiv diese immer noch spielten. Auch gegen uns trafen sie, aber zum Glck nur einmal, und so reichten die zwei Tore zum Sieg, der nicht ntig gewesen wre, denn auch ein Remis htte schon fr die KO Runde gereicht.

So hat man jetzt noch einmal mindestens zwei Spiele. Es geht gegen Betis Sevilla, die in der anderen Gruppe auf Platz zwei ins Ziel kamen und demnach leicht favorisiert sein drften, da sie auch noch ber die bessere Kondition verfgen.

167 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

3 von 4 spanischen Vertretern weiter im Rennen um das Ticket zu lsen!

ZAT 7, Markus fr Crdoba C.F. am 23.06.2020, 14:34

Der letzte ZAT der Gruppenphase steht bevor, der Cordoba CF befindet sich mit soliden 22 Punkten auf Rang 2 und einem Weiterkommen scheint nichts mehr im Wege zu stehen. Aber vorsicht, rein theoretisch knnte man doch zum Endspurt noch scheitern. Da PAS Giannina auf Rang 5 mit 18 Punkten bei 2 verbleibenden Partien die Andalusier noch berholen knnte. Deshalb wre es ratsam fr die Mannen des spanischen Traditionsclubs zumindest 3 Punkte zu holen um das Ticket sicher zu lsen.

Im Viertelfinale knnte man dann auf bekannte Gesichter aus Spanien treffen. Sowohl Betis Sevilla als auch Granada CF sind beide weiter im Rennen um den Einzug ins Viertelfinale. Einzig der FC Barcelona ist als spanischer Vertreter klglich gescheitert. Es bleibt also weiter spannend, ob sich ein Spanier am Ende Mittelmeerknig oder "Rey de miderraneo" nennen darf.

135 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Spannung

ZAT 7, YsTL fr Betis Sevilla am 21.06.2020, 13:52

Gruppe 2 im MMC bleibt weiter spannend. Der letzte ZAT der Vorrunde wird die Entscheidung bringen. Jede Mannschaft von Steaua Bukarest [13 Pkt]bishin zu OFI Kreta [22 Pkt] hat noch eine Chance auf die Qualifiaktion oder kann noch abrutschen und Betis Sevilla [21 Pkt] ist mittendrin im Geschehen.

Bilanz - 7 Siege und 5 Niederlagen

Die Reise nach Griechenland verlief fussballerisch nicht nach Wunsch.In der Hafenstadt Thessaloniki konnte Betis Sevilla nicht berzeugen. Gegen PAOK Saloniki [21 Pkt] verlor man mit 3-1 und liegt jetzt punktgleich in der Tabelle mit denGriechen. Durch dieweitereReise nach Epirus erlangte das Trainerteam neue Erkenntnisse. Mgliche Gegner konnten analysiert werden und eine Taktik ausgearbeitet werden. Die grteberraschung hatte YsTL jedoch nach dem Spiel zwischen PAS Giannina und AEK Athen.In der Stammkneipe von Wickinger88 wurde man vom Trainerkollege herzlich bergt und war berrascht, dass man luxemburgisches Bier in dieser kleinen Bar serviert bekommt. Freulich vergngt trank man gemeinsam mit Kollege Wickinger88 bis spt in die Nachtund trat die Heimreise mit einem Kater an.

Ohne Kater wird man den letzten ZAT antreten. Jeder Punkt zhlt nmlichfr Betis Sevilla an diesem ZAT. Voll motiviertwird man die letzten beiden Spiel antreten. Auswrts gegen SC Ohlanense [15 Pkt] und zu Hause gegen Granada CF [16 Pkt]

217 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Kreta kommt unter die Hrner

ZAT 7, Anubis-TDC fr OFI Kreta am 20.06.2020, 13:11

Was fr ein Schock am 11. Spieltag fr die besher so starken Griechen von Kreta. Die spanischen Stiere vom Granada C.F. sind in Griechenland eingefallen und haben Kreta zertrampelt, aufgespiet und zerschunden in der eigenen Arena liegen gelassen. Es war klar, das Granada die Pleite vom Hinspiel nicht so ohne weiteres hinnehmen wrde, aber was die Spanier hier ablieferten war schon auergewhnlich. Bereits nach 11 Miunten lag Kreta mit 0:3 hinten und wurde bis zu Halbzeit regelrecht zerlegt. 0:5 nach 45 Minuten. In der zweiten Hlte lieen es die Spanier zum Glck etwas lockerer angehen, sonst wre hier auch ein zweistelliges Ergebnis mglich gewesen. Erst als Kreta der "Anschlusstreffer" zum 1:5 in der 67 Minute gelang haben die Spanier noch einmal das Tempo wie selbstverstndlich verschrft und so kam es zu dem, man mchte fast sagen "historischen" Endstand von 1:7. Kreta am Boden und mit bangen Blicken in die anderen Stadien. Solche Leistungen fhren schnell zum Ausscheiden in so einem Wettbewerb und noch eine solche Leistung wrde die hervorragende Aussgangsposititon aus den ersten Spielen wieder zu nichte machen. Zum Glck verlor Sevilla im Parrallelspiel und Buckarest und Belgrad trennten sich mit einem Unentschieden. Somit war diese Niederlagen nicht so tragisch, sehr wohl aber das Auftreten der Mannschaft. Glaube man sich bereits am Ziel, so wurde man hier eines besseren belert. Spanien lebt und Granda wolle und bekam die Rache. Der 12. Spieltag sollte wieder Gutmachung bringen und so reiste Krate mit einer gehrigen Portion Wut um Bauch nach Portugal zuAcadmica Coimbra. Selbige hatten Olhanense zurvor auswrts in einem spektakulren Spiel mit 5:4 besigt. Dringend bentigte Punkte fr Coimbra um noch unter die Top 4 zu kommen. Aber Kreta war auf Wiedergutmachung aus und so entstand eine enorm spannende Partie, welche eigentlich keinen Sieger verdient htte. Beide Mannschaften auf Augenhhe entschied letztlich ein Standart in der 73 Minute das Spiel. Kreta gewinnt mit 2:1 in Protugal und konnte die Schmach gegen die Spanier zumindest auf dem Punktekonto wieder wett machen, aber der Stachel ob der Niegerlage im eigenen Stadion, noch dazu in dieser Hhe sitzt tief und wird sicher nicht so bald vergessen sein. Kreta, begnstigt duch die Ergebnisse der anderen Spiele weiterhin auf der 1 und weiterhin auf gutem Kurs richtung KO-Runden. 6 Punkte Vorsprung auf Granada als aktuell 5. plazierte Mannschaft. Es sollte schon mit dem Teufel zugehen, wenn das noch schief geht, zumal die Konstellation der abschlieenden Spiele Kreta hier sogar in die Hnde spielt. Eine enorm spannende und fordernde KO-Runde findet bald ihr Ende und daher ein Dank an dieser Stelle an alle Teilnehmer. Es hat, wie immer bis hierher enormen Spass gemacht.

457 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
 Artikel schreiben « Vorherige12345Nchste »