Wilkommen im Mittelmeer Cup! Dem Ort wo jede Saison unter Auferbietung der besten Vereine des Mittelmeers ermittelt wird wer sich zurecht Knig vom Mittelmeer nennen darf! Du bist der Meinung du wrest es Wert diesen ehrenwerten Titel zu tragen? Dann werde Trainer in Frankreich, Portugal, Spanien, Griechenland oder Trkei und qualifizierde dich fr diesen einzigartigen Wettbewerb!

Schau am besten gleich auf der Anmeldung, nach ob noch ein Verein fr dich bei einer dieser phantastischen Ligen frei ist!

Und sonst so bei Torrausch.net…

Natrlich gibt es nicht nur die Mittelmeer Ligen, sondern noch 19 weitere Ligen und einige weitere Veranstaltungen:

Die Gruppenphase neigt sich dem Ende zu

Iceman_1990 fr Mittelmeer am 21.08.2017, 01:12

Nur noch 3 Spieltage zu spielen und 4 Teams mssen um die Teilnahme an der KO-Phase bangen! Doch auch die vorderen Teams drfen sich noch nicht eine definitiven Teinahme erfreuen! Insgesamt dominieren die spanischen Mannschaften, whrend die Franzosen immernoch ums berleben kmpfen. Auch an diesem ZAT gab es einen NMR... Aber es ist diesmal nicht wie erwartet AC Ajaccio sondern ein zweiter Franzose! RC Strasbourg! Anscheinend gab es bei mindestens zwei Trainer in dieser Saison Probleme, dass meine Mails im Spamordner gelandet sind, obwohl dies zuvor nicht der Fall war. Entsprechend darauf achten!

Gruppe A

Athletic Bilbao (13 Pkt.) ist neuer Leader und drfte auch im 6. Anlauf die Viertelfinalqualifikation in der Tasche haben. Besonders mit den noch zwei verbleibenden Heimspielen, die noch in den letzten drei Spielen anstehen! Bei 6 Punkten Vorsprung msste man wohl mindestens einen Sieg einfahren am nchsten ZAT! Sie profitieren vom NMR von RC Strasbourg und holen sich auswrts einen geschenkten Punkt beim 0:0.
FC Barcelona (13 Pkt.)ist punktgleich mit den Basken, aber gibt aufgrund der schlechteren Tordifferenz die Leaderposition ab. Fr sie sieht die Lage mit nur noch einem Heimspiel nicht so rosig aus wie beim spanischen Konkurrenten.An diesem ZAT war man auf der Sicherung des Heimspiels fokussiert: 3:0 gab es gegen den RC Strasbourg.
Veria (12 Pkt.) verliert ebenfall einen Platz und ist "nur" noch auf dem 3. Platz, aber dieser Dritte Platz bedeutet auch satte 5 Punkte Vorsprung auf die Ausscheidungspltze. Dennoch... auch sie haben den Auswrtsnachteil am letzten ZAT. An diesem ZAT gab es drei Punkte beim 4:0 im Griechenderby gegen PAO Krousonas.
RC Strasbourg (10 Pkt.) ist sich seiner Teilnahme anscheinend schon sicher und kann Platz 4 trotzdem noch halten. Anders ist das fernbleiben an diesem ZAT nicht zu erklren. 1 Punkt gab es an diesem ZAT und nur noch 3 Punkte trennen die Elssser von der totalen franzsischen Blamage: Alle 4 Franzosen ausgeschieden.
PAO Krousonas (7 Pkt.) mchte im Rennen um die KO-Phase wieder mitmischen! Sie holen sich an diesem ZAT 3 Punkte beim 5:1 gegen den Tabellenletzten aus Toulouse und konnten damit 2 Punkte auf die Viertelfinalpltze gut machen! Sie drfen noch auf zwei Heimspiele zhlen und damit RC Strasbourg mchtig Feuer unter dem hintern machen.
Toulouse's (5 Pkt.) frhzeitige Ausscheiden wird wohl immer wahrscheinlicher... 5 Punkte msste man noch aufholen und dies wird trotz 2 Heimspielen eine Herkulesaufgabe! Es wre das erste Mal, dass man bereits in der Gruppenphase scheitern wrde.

Gruppe B

Real Madrid (13 Pkt.) verbleibt wie letzte Woche auf dem ersten Tabellenplatz. Die Kniglichen mussten beim bisher abwesenden AC Ajaccio in den sauren Apfel beissen, als man auswrts nicht den erwarteten 1:0 Auswrtssieg feierte, sondern mit 1:2 verlor... Immerhin kann man von Glck sagen, dass dies nicht das Heimspiel war. 3 Punkte gab es beim 1:0 gegen Real San Sebastian und nun hat man 6 Punkte Vorsprung bei zwei Heimspielen!
PAS Giannina (13 Pkt.) konnte ebenfalls seinen Platz behaupten und verbleibt auf dem zweiten Tabellenplatz. Sie sparten an diesem ZAT und gewannen ihr Heimspiel gegen AS Monaco mit 1:0. Doch am letzten ZAT sind keine Patzer erlaubt mit 2 Auswrtsspielen!
Auch AEK Athen (12 Pkt.) verteidigt seinen dritten Rangmit der Spartaktik pur und hat wieder mit 1:0 gegen PAS Giannina fr sich entschieden. Es scheint als wrden ihm die Teams in Gruppe B einen Passierschein fr die Viertelfinals geben. Doch auswrts machte man bisher keine Avancen. Entsprechend mssen sich die Franzosen AS Monaco und AC Ajaccio wappnen.
Real San Sebastian (10 Pkt.) verteidigt auch seinen Platz und konnte sich im Gegensatz zur letzten Woche auch einen Vorsprung auf die Ausscheidungspltze erarbeiten mit 3 Punkten. Die Basken gewannen mit 1:0 zuhause gegen AEK Athen!Fr Trainer Manni knnte es im ersten Anlauf gleich fr die Viertelfinalquali reichen.
AS Monaco (7 Pkt.) musste in dieser Woche einen schweren Rckschlag hinnehmen. Und dieser verpasste ihm ausgerechnet Ligakonkurrent AC Ajaccio, als man zuhause mit 1:2 verlor. Immerhin... sie haben noch zwei Heimspiele um sich aus der Misere zu retten.
AC Ajaccio (6 Pkt.) meldet sich doch noch zurck. Anscheinend sind die Mails im Spamordner gelandet. Aber es drfte wohl zu spt sein um sich noch fr die Viertelfinals zu qualifizieren, trotz den zwei Siegen, den man sich an diesem ZAT geholt hatte. Dafr msste man alle drei Spiele am letzten ZAT noch gewinnen.

Zweiter ZAT und zweiter NMR

Iceman_1990 fr Mittelmeer am 16.08.2017, 20:39

Weiter wird der MMC von einem NMR berschattet... Diesmal trifft es wieder Ajaccio. Die Gruppe B wird damit krftig durchgeschttelt. Auch in Gruppe A knnte es nach 5 Spieltagen bereits zu einer frhen Entscheidung gekommen sein. Die Franzosen sind bisher mit 3 Teams auf den Ausscheidungspltzen der grosse Verlierer des bisherigen MMCs...

Gruppe A

Der Titelverteidiger FC Barcelona (10 Pkt.) macht einen grossen Sprung vom letzten zum ersten Tabellenplatz und unterstreicht damit die Ambitionen auf den Titel. Beide Heimspiele jeweils gegen Athletic Bilbao und gegen Veria FC konnten gnstig mit 1:0 gewonnen werden. Gegen die Griechen PAO Krousonas konnte man den Fehler von letzter Woche wieder wett machen und konnte erstmals auswrts mit 3:4 siegen. Mit 6 Punkten Vorsprung auf die Ausscheidungspltze hat man mchtig Luft nach hinten.
Veria FC (9 Pkt.) kmpft sich von Platz 3 auf Platz 2. Sie erfllen das Soll an diesem ZAT und gewinnen in einer franzsischen Woche die beiden Heimspiele relativ teuer mit 5:0 gegen RC Strasbourg und 1:0 gegen Toulouse FC.Nchste Woche kommt es zum Griechenderby gegen PAO Krousonas.
Auch Athletic Bilbao (9 Pkt.) erfllt die Pflicht, aber aufgrund der Tordifferenz verlieren sie einen Platz und sind neu auf dem dritten Platz. Doch der vergangene ZAT ist wertvoller als es den Anschein hat, denn sie holen sich 6 Punkte bei nur einem Heimspiel. Gegen Toulouse FC gewinnen sie auswrts mit 4:3 zum ersten Mal in diesem MMC auswrts.
RC Strasbourg (9 Pkt.) verteidigt den 4. Platz des ersten ZATs. Konnte aber gegenber dem 5. mchtig Luft nach hinten verschaffen. Satte 5 Punkte betrgt der Vorsprung und es scheint, als msste hier mchtig viel schief gehen, damit man ausscheidet. Im Franzosenderby gegen Toulouse war man zuhause mit 1:0 siegreich und auch das zweite Heimspiel gegen PAO Krousonas konnte man fr sich entscheiden. Nchste Woche mssen die Elssser in einer spanischen Woche gegen Barcelona und Bilbao antreten.
PAO Krousonas (4 Pkt.) ist gegenber dem letzten ZAT tief gefallen... Sie verlieren den ersten Tabellenplatz und stehen nun mit dem Rcken zur Wand. Wie schon letzte Saison hadern die Kretaner mit der Defensive... Mit 12 Gegentoren haben sie den unrhmlichen Zwischenrekord. Neben den beiden obligatorischen Auswrtsniederlagen verloren sie auch gegen den FC Barcelona zuhause mit 3:4... Es werden Siege bentigt um das Glck auf ihre Seite zu zwingen.
Toulouse FC (2 Pkt.) nimmt die Rote Laterne entgegen nachdem sie am letzten ZAT noch auf dem 5. Platz waren... Es ist bisher noch nicht das Turnier der Franzosen und so gab es an diesem ZAT keinen Punkt und die bisher zweitschlechteste Gegentorstatistik. Neben den beiden Auswrtsniederlagen sahen die Toulouser auch gegen Athletic Bilbao alt aus (3:4). Satte 7 Punkte gilt es in der zweiten MMC-Hlfte aufzuholen!

Gruppe B

Real Madrid (10 Pkt.) ergattert nach 5 Spieltagen die Tabellenfhrung und macht damit 2 Pltze gut! Nachdem die Kniglichen letzte Woche auswrts noch unglcklich agierten, reichte es diese Saison endlich zum ersten Sieg! Gegen die Griechen PAS Giannina kommen die Kniglichen zu einem gnstigen 2:1 Auswrtssieg! Gegen AEK Athen gab es zuhause einen 3:0 Sieg. Der Vorsprung gegenber den Ausscheidungspltzen ist mit 3 Punkten relativ klein und Zurcklehnen ist entsprechend verboten!
PAS Giannina (10 Pkt.) hlt den zweiten Platz vom letzten ZAT. Die Griechen hatten eine eher durchzogene Woche hinter sich: Zuhause verloren die Griechen erstmals gegen Real Madrid (1:2), konnten diesen Fehler aber beim NMR-Team AC Ajaccio wieder wett machen! Gegen die Korsen gab es auswrts einen 2:0 Sieg. Ausserdem gelang es noch einen schweren ANgriff von Real San Sebastian abzuwehren (3:2).
AEK Athen (9 Pkt.) schafft es immer wieder am MMC sich mit kostengnstigen Siegen durch die Gruppenphase zu schlngeln. Bei den Heimspielen gegen die beiden franzsischen Teams AS Monaco und AC Ajaccio gab es jeweils zwei 1:0 Siege. Den mittlerweile 3 in dieser noch jungen MMC-Saison. Und schaut man die Statistik an, da wurden bei insgesamt 25 Gruppenphasenheimspielen insgesamt 14 Spiele mit 1:0 gewonnen! Wahrlich beeindruckend.
Real San Sebastian (7 Pkt.)macht einen Platz gut und erspielt sich damit den 4. Platz. Die Konkurrenz auf die Ausscheidungspltze ist aber nah bei ihm, nur durch die Tordifferenz getrennt. Die Basken holten sich trotz nur einem Heimspiel insgesamt 6 Punkte. Neben dem Heimsieg gegen AS Monaco (3:0) gab es auswrts einen gnstigen 1:0 Sieg gegen NMR-Team AC Ajaccio. Pech hatte man dafr bei der Griechen PAS Giannina, bei denen man knapp mit 3:2 scheiterte.
AS Monaco (7 Pkt.) hat eigentlich nichts falsch gemacht und dennoch verlieren die Monegassen nicht nur die Tabellenfhrung, sondern auch gleich 4 Pltze und damit die Viertelfinalpltze. Sie gewinnen das eine Heimspiel, welches sie an diesem ZAT hatten mit 1:0 gegen Real Madrid. Die beiden Auswrtsspiele verlor man dagegen. Entsprechend ist noch alles offen zur zweiten Hlfte!
AC Ajaccio (0 Pkt.) lsst sich wieder nicht blicken und so drfte am nchsten ZAT bereits feststehen, dass die Korsen bereits ausgeschieden sind, denn die ersten 5 Spiele wurden allesamt verloren.

Die neue MMC-Saison ist angebrochen

Iceman_1990 fr Mittelmeer am 13.08.2017, 21:15

Die neue MMC-Saison ist angebrochen und rein teammssig gibt es in diesem Jahr keinen Debtanten. Dennoch nimmt mit Manni (Real San Sebastian) ein Trainer erstmals beim Cup teil. Schafft FC Barcelona in diesem Jahr das Titel-Triple oder kann AEK Athen zum neuen Rekordsieger avancieren? Vielleicht schafft es gar zum ersten Mal ein Franzose den Cup mit nach Hause zu nehmen? Es ist ein Cup der Europa League Spieler: Vier Teams des diesjhrigen MMC sind noch im Europa League Viertelfinale vertreten und spricht fr die hochklassigkeit des Wettbewerbs.
Derweil berschattet ein NMR den ersten ZAT. Es betrifft ein Franzose (AC Ajaccio).

Gruppe A

PAO Krousonas (4 Pkt.) hatte bereits letzte Saison sein Debt am MMC gefeiert. Dieses verlief aber eher unglcklich mit dem vorzeitigen Ausscheiden in der Gruppenphase. Trainer Hau-schild wird sicherlich einiges daran setzen um das Ergebnis dieses Jahr zu verbessern.Die Griechen kamen an diesem ZAT zu einem gnstigen 1:0 Heimsieg gegen NMR Team Veria und einem eher teuren 3:3 auswrts gegen die Franzosen Toulouse FC.
FrAthletic Bilbao (3 Pkt.)ist es bereits die 6. Teilnahme in Folge. Der grosse Coup wollte bisher noch nicht gelingen, aber vielleicht knnte es dieses Jahr klappen. Noch nie ist man im MMC in der Gruppenphase ausgeschieden und so gilt man auch in dieser Saison als heisser Favorit auf die Viertelfinalqualifikation. Sie holen sich nach 2 Spieltagen 3 Punkte: Neben dem obligatorischen Heimsieg gegen RC Strassbourg (3:0) verloren sie trotz starkem Einsatz mit 2:3.
Veria FC (3 Pkt.)hat bisher 4 Mal am Cup teilgenommen. Dort sind die Griechen jeweils zwei Mal bereits in der Gruppenphase gescheitert und zwei Mal erreichte man mit dem Viertelfinale das bisher beste Resultat. Nun starteten sie mit drei Punkten in den Pokal.
RC Strasbourg (3 Pkt.) ist einer der Halbfinalisten der letzten Saison und sicherlich auch einer der heissen Anwrter auf den Cup, auch wenn es "erst" die zweite Teilnahme der Elssser ist. pesche ist sicherlich ein Name, den man europaweit kennen sollte mit seinem Europa League Sieg vor 1.5 Jahren. Besonders Interessant: Mit Athletic Bilbao trifft man auch auf seinen Euro League Viertelfinalgegner.Gegen Bilbao verloren sie Auswrts zwar mit 0:3, erfllten aber ihr Soll beim 1:0 gegen FC Barcelona.
Toulouse FC (2 Pkt.) hat bisher zwei Mal am MMC teilgenommen und beide Male war das Viertelfinale die Endstation. Auch hier will man sicherlich die KO-Phase erreichen. Besonders nach der eher enttuschenden Saison. Auch hier verlief der Start alles andere als optimal mit gleich zwei Unentschieden. Zunchst gab es ein positives 1:1 auswrts gegen den FC Barcelona, aber dann patzte man beim 3:3 zuhause gegen PAO Krousonas.
FC Barcelona (1 Pkt.) ist einer der grossen Namen vom MMC und peilt bei seiner vierten Teilnahme sicherlich den dritten Titel in Folge an. Es ist auch einer der wenigen Strohhalme, der die Saison noch bietet. Man droht erstmals seit drei Saisons ohne Titel die Saison zu beenden. Die Katalanen sind allerdings mit einem Fehlstart in den Wettbewerb gestartet... Sie holen nur einen Punkt beim 1:1 gegen Toulouse.

Gruppe B

AS Monaco (4 Pkt.) hat einiges gut zu machen nach dem blamablen Aus in der letzten Saison, als man Gruppenletzter wurde. Das sie es knnen zeigten Sie ja in der Saison 2016-2 als Monaco das Viertelfinal erreichte. Nun mchten die Monegassen wie im Forum angetnt den Cup nach Frankreich holen! Sie starteten allerdings suboptimal mit dem 3:3 gegen PAS Giannina, aber konnten dies mit dem 2:0 auswrts gegen NMR-Team AC Ajaccio wieder korrigieren.
PAS Gianninas (4 Pkt.)erste Teilnahme lag bereits ein Weilchen zurck. In der Saison 2015-3 schied man bereits in der Gruppenphase aus. Mit Platz 2 ist man allerdings nicht schlecht in den Wettbewerb gestartet. Neben dem eben erwhnten 3:3 auswrts gegen AS Monaco gab es zuhause einen gnstigen 1:0 Heimsieg gegen AEK Athen.
Es ist bereitsReal Madrids (4 Pkt.) fnfte Teilnahme am Cup. Das Bestergebnis war eine Finalteilnahme in der Saison 2016-3, die anderen drei Male dagegen scheiterte man bereits in der Gruppenphase... Das alte Leiden der Madrilenen ist die schwache Defensive, ob das auch diese Saison der Fall sein wird? Mit vier Punkten ist man immerhin gut in die Gruppenphase gestartet. Neben dem Heimsieg gegen NMR-Team Ajaccio (1:0) gab es auch ein 2:2 gegen Real San Sebastian.
AEK Athen (3 Pkt.) ist mit zwei Pokalsiegen zusammen mit Barcelona Rekordsieger dieses noch jungen Wettbewerbs. Auch in diesem Jahr gelten die Athener zweifellos als Favoriten und man hat ja schliesslich auch etwas gut zu machen, nachdem man die letzten beide Male vllig berraschend vorzeitig im Viertelfinale gescheitert ist. Der Start in den Pokal verlief erwartungsgemss mit dem gnstigen 1:0 Heimsieg, wie man es von den Athenern gewohnt ist.
Real San Sebastian (1 Pkt.) nimmt zum bereits vierten Mal am Cup teil. Was aber besonders kurios ist: Die vierte Teilnahme nimmt man mit dem 4. Trainer in Angriff. Man kann gespannt sein, wie sich Manni bei der ersten Teilnahme schlagen wird. Das Bestergebnis der Basken war bisher einmal die Viertelfinalqualifikation. Beim Start patzte man auf jeden Fall mit dem 2:2 gegen Real Madrid...
AC Ajaccio (0 Pkt.) nimmt zum dritten Mal am Cup teil. Zuvor haben die Franzosen die Viertel- und sogar Finalqualifikation geschafft. Auch die Korsen sind entsprechend nicht zu unterschtzen! Aber mit einem NMR zu starten ist sicherlich nicht optimal...